Zwischen Alt und Neu

Susanna-Tuppinger-Workshop-Alt-Neu

Übergangsritual

Art and ritual are the voices of the spirit. They are the energy of healing.

Anna Halprin


Polarität Ende und Anfang

Ende und Anfang sind bekannte Gegensätze. So eignet sich das Jahresende für ein Übergangsritual zwischen Alt und Neu. Mit dem Blick zurück wird das Alte Jahr verabschiedet, mit dem Blick nach vorne das Neue Jahr begrüsst. Dazwischen liegt ein Raum, den wir mit einem Übergangs-/Bewegungsritual ausfüllen.


Persönliches Übergangs-/Bewegungsritual

In diesem Workshop gestalten die Teilnehmenden ihr eigenes Übergangs-/Bewegungsritual. Verschiedene Materialien und künstlerische Mittel können mitgenommen werden und stehen auch zur Verfügung.


You do not need to borrow and imitate rituals from other cultures. Notice the potential ritual in your everyday experience; it can be found in the most ordinary events. I call this „ritual consciousness“ – it is a way of shifting awareness from automatic, habitual way of living your life to one of active awareness and to using dance with the purpose to heal.

Anna Halprin

Der Workshop „Zwischen Alt und Neu“ dauert 3 Stunden und findet in einer offenen Gruppe statt:

Wochentag:           Samstag
Zeit:                         09.00 – 12.00 h
Datum:                   28. Dezember 2019
Kurs-Nr.:                WS-28-12/19
Anmeldeschluss:  21. Dezember 2019

Preis: CHF 70.- (inkl. Material)

Die Durchführung erfolgt ab 2/3 Teilnehmenden. Sie erhalten eine Durchführungsbestätigung.



Ich empfehle bequeme Kleidung in mehreren Schichten. Sie können barfuss, in rutschfesten Socken oder wenn notwendig in passenden Schuhen teilnehmen. Bitte tragen Sie im Bewegungsraum keine Strassenschuhe. Vielen Dank.