Frauengruppe

Tanz- und Bewegungstherapie

„Das ewig Weibliche zieht uns an.“

Johann Wolfgang von Goethe aus Faust II

Die aktuelle Frau

Was bedeutet eigentlich das Frau-Sein im aktuellen Geschehen? Digitalisierung, Virtualität und Beschleunigung fordern zusätzlich auch die Identität der Frau heraus. Wie gehen wir damit um?

Frauengruppe

Die Frauengruppe bietet Raum, um sich über die Körperebene vertieft mit Anliegen der Frau auseinander zu setzen. Zum Beispiel:

  • Der Körper einer Frau
  • Weiblicher Rhythmus – Zyklus
  • Weiblichkeit und weibliche Attribute
  • Das Wesen einer Frau
  • Das Frau-Sein

Tanz- und Bewegungstherapie

In diesen Lektionen ist die Tanz- und Bewegungstherapie auf das «Frau-Sein» ausgerichtet. In der Frauengruppe erforschen und erfahren wir gemeinsam, was das bedeuten könnte. Neben ausgewählten Körperübungen und Techniken bietet sich die Möglichkeit, auf spezifische Anliegen innerhalb der Gruppe einzugehen.

Wirkung

Die Erforschung und Auseinandersetzung mit dem Körper der Frau und dem Frau-Sein im Allgemeinen fördert Verständnis, Annahme und eigene Fürsorge für den Leib. Durch die Bewusstwerdung verbessern sich zum Beispiel Eigenwahrnehmung, Körperwahrnehmung, Sinneswahrnehmung, Wohlgefühl oder Vitalität.


Die offene Frauengruppe findet in einem 2-Wochen-Rhythmus statt und dauert 90 Minuten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich:

Wochentag:  Dienstag
Zeit:               18.00 – 19.30 h
Daten:           2019: 20.8. / 3.9. / 17.9. / 1.10. / 29.10. / 12.11. / 13.11. / 26.11. / 10.12.
Kurs-Nr.:       FRAU-08-12/19

Preis: Einzelne Lektion CHF 39.00 / im Abo CHF 34.00 pro Lektion

Die Durchführung erfolgt ab 2/3 Teilnehmenden. Sie erhalten eine Durchführungsbestätigung.



Ich empfehle bequeme Kleidung in mehreren Schichten. Sie können barfuss, in rutschfesten Socken oder wenn notwendig in passenden Schuhen teilnehmen. Bitte tragen Sie im Bewegungsraum keine Strassenschuhe. Vielen Dank.

Susanna-Tuppinger-Vielen-Dank