Teilnahme

 

«Die eigene Erfahrung ist die beste Erkenntnisquelle.
Wagnis und Bewährung.»

Montaigne

 

Für eine Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig

 

Teilnahmebedingungen


Um was geht es? Gegenstand sind kunsttherapeutische Sitzungen im Einzelsetting oder in Gruppen. Weiterer Bestandteil meines Angebotes sind Klangmassagen oder Outdoor-Aktivitäten.

Schweigepflicht Kunsttherapeuten sind zu unbedingter Schweigepflicht gegenüber Dritten verpflichtet. Ausnahmen sind Fallbesprechungen in Supervisionen.

Verantwortung des Klienten Der Klient ist während des Sitzungsverlaufes sowie zwischen den Sitzungen für seine Gesundheit selbst verantwortlich. Er teilt gesundheitliche Schwierigkeiten oder Veränderungen mit.

Termine Anmeldung oder Terminvereinbarung sind verbindlich.

Einzelsitzungen dauern 60, 75 oder 90 Minuten. Im Einzelsetting können Termine bis zu 24 h im Voraus kostenlos abgesagt werden. Danach erfolgt die Verrechnung.

Teilen Sie Ihre Absenzen bei Gruppenaktivitäten rechtzeitig mit. Das Vor- oder Nachholen von versäumten Sitzungen erfolgt nach Absprache.

Eine Terminabsage sollte nur in dringenden Fällen erfolgen.

Zahlung Die Bezahlung erfolgt innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum. Ausnahmen können abgesprochen werden.

Versicherung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Krankenkassen Wenn Sie eine Kostenbeteiligung durch Ihren Versicherer wünschen, klären Sie dies bitte im voraus ab.



EMR-Qualitätslabel

Susanna-Tuppinger-EMR-Zertifikat

Die Methode Tanztherapie ist beim Erfahrungsmedizinisches Register (EMR) registriert. Wenn Sie eine Kostenübernahme durch Ihren Versicherer möchten, auch zu Präventionszwecken, klären Sie bitte bei Ihrem Versicherer ab, ob die Kosten für Tanz-/Bewegungstherapie übernommen werden. Jeder Versicherer entscheidet selbst, ob und in welchem Umfang Leistungen mit EMR-Qualitätslabel vergütet werden.



Berufsverband für Gesundheit und Bewegung Schweiz

Ich bin Aktivmitglied beim BGB Schweiz.  Er ist der grösste Berufsverband der Bewegungsbranche und am Puls des Bewegungsmarktes. Er vereint Bewegungsfachleute, Bewegungs- und Tanzcenter, branchenbezogene Ausbildungsinstitute sowie Auszubildende. Die Mitglieder sind in der Bewegungspädagogik, in der Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie in Fitness, Wellness und Tanz tätig.

Er sorgt dafür, dass seine Aktivmitglieder von Krankenkassen, Versicherern und Zertifizierungsstellen anerkannt werden. > mehr erfahren